Sonntag, 23. Januar 2011

Mein alter, verschlissener Alpacapulli hat einen Ablöser!

Nach gut 25 Jahren darf ein Pulli auch verschleißen. Er war heißgeliebt und so schön warm, und trotzdem nie zu warm. Heute wurde der Neue das erstemal getragen. Das Muster habe ich aufbewahrt und es hat Umzüge überstanden, denn ich wußte von der Fertigstellung des ersten Pullis, dass ich ihn wieder stricken würde. Nun ist er fertig!


Efter mere end 25 aar maa en sweater da ha´lov til at vaere slidt. Den var elsket og saa dejlig lunende og aldrig for varm. Idag fik den Nye lov til at lune, da vi havde -17°C om morgen. Moenstret har jeg gemt i mange aar. Det er da ogsaa flyttet sammen med mig og altid kom det frem igen, gudskelov. Jeg har altid vidst, at den skal strikkes igen. Og her er den faerdig.

 Das ist der Neue!
Den Nye.

Der alte in der Hand und der Neue wärmt mich!
Den slidte i haanden og den Nye varmer mig!

Kommentare:

erna-riccarda hat gesagt…

Ich habe große Hochachtung vor Deinem Strickpulli, sowohl dem alten als dem neuen. Diese Einstickmuster sehen herrlich aus, bedeuten aber auch genaues Arbeiten und vor allem VIEL Arbeit.
Ich wünsche Dir, dass auch er die nächsten 25 Jahre übersteht :-)
LG, Erna

Anne-Mette hat gesagt…

Hvor er den bare smuk og den klæder dig så fint. Det er fantastisk, at du har gemt mønstret i så mange år. mOg sikke et arbejde.

Frauke hat gesagt…

ein Traum ist dein Pullover, ein immer noch aktuell ist so ein Klassiker
Frauke

Claudine hat gesagt…

Grundgütiger! Das du das kannst!!! Ich würde durchdrehen...gratulation! wunderschöne Farben an einer attraktiven Frau!
Gruss Claudine

Martina hat gesagt…

Das ist ja wirklich ein ganz tolles Stück wieder geworden!!
Kann verstehen, daß du ihn wieder haben mußt. Toll.
Gruß aus em Taunus
Martina