Donnerstag, 13. Mai 2010

Geklöppelte Kugel

Es hat mir keine Ruhe gelassen, die geklöppelten Kugeln. Nun ist sie fertig! Mein Mann meinte, dass ich jetzt die Weihnachtskugeln klöppeln könnte. Das muss ich mir noch sehr überlegen ;-))). Es war eine rechte Fummelarbeit und ist noch verbesserungsfähig. Es wurde mit sehr feinem Garn, Madeira Astro 5 Nr. 40,   geklöppelt.
Das Muster stammt aus dem Buch von Ann Wild.

Jeg kunne ikke modstaa og nu har jeg knipplet den kuglerund kugle. Min mand mente, at jeg nu kunne kniple julekuglerne til naeste jul. Det tror jeg ikke at jeg vil ;-))). Da der blev kniplet med meget tynd traad, Madeira Astro 5 Nr. 40, var det et meget fummlefingret arbejde. 
Moenstret finder du bogen fra Ann Wild 
.




Kommentare:

Frauke hat gesagt…

so eine feine handarbeit, du bist eine Künstlerin!
Kennst du die feinen Schalen von Seeigeln, daran erinnert mich deine Kugel, ich habe mal vor vielen Jahren einige aus dem Mittelmeer getaucht
hier im Norden gibt es auf den Feldern auch versteinert Exemplare zu finden
Frauke

herta hat gesagt…

die ist einfach Spitze diese wunderschöne Kugel.Meine große Hochachtung.
mit lieben Gruß
Herta

erna-riccarda hat gesagt…

Deine Kugel sieht wunderschön aus, ein richtiges Kunstwerk.
Großes Kompliment für diese wohl sehr fizzelige Arbeit.
LG, Erna