Sonntag, 15. März 2009

Grönland


Es ist schon ein ganze Weile her, dass dieser Glockenstrang gestickt wurde. Eine "Jugendsünde" sozusagen. Außerdem möchte ich, dass eine neue Schlagzeile in meinem Blog kommt. Es gibt doch viele Leute, die nicht wissen, dass Grönland zu Dänemark gehört. Seit Angela Merkel zu Besuch auf Grönland war, hat sich ja einiges geändert. Mein Wunsch war und ist es immer noch, dass ich einmal dorthin fahren kann. Die Insel fasziniert mich seit meiner Schulzeit, und das in schon eine ganze Weile her. 1957 war Grönland ein Schulthema, und sicher hatte man damals sehr romantische Gedanken über das Leben dort. Seit 1979 ist Grönland ein Autonomiestaat innerhalb Dänemark. Die EU-Mitgliedschaft wurde 1985 aufgekündigt. Bevölkerungsanzahl beträgt knapp 60.000 bei einer Fläche von 2.166.086 km². Leider ist auch die Arktis nicht vor Umweltverschmutzung verschont und auch die Schwermetallbelastung und PCB sind ein Thema. Bei Alice kann man schöne Bilder sehen, denn sie hat eine ganze Zeit dort gelebt.

Det er laenge siden, at denne klokkestreng blev broderet. Der findes da personer her i Tyskland, som ikke hved, at Grönland er i forbund med Danmark. Jeg havde det som skoletema i 1957 i Danmark og siden den tid oensker jeg, at komme til Grönland. Men jeg tror, at jeg aldrig kan overtale min mand til denne rejse. Idag er da ogsaa miljoee
t et tema. Hos Alice kan i finde billeder. Hun har levet 7 aar paa Grönland.





Kommentare:

Frauke hat gesagt…

danke Amelie für diese schöne Stickarbeit und den Hinweis auf die Probleme in Grönland
warum bezeichnet du sie als Jugendsünde?
sie ist doch wunderschön, alles hat seine Zeit.
Auch unsere jetzigen Arbeiten werden wieder unmodern.
Meine Töchter sind auch viel konsequenter und manchmal auch langweiliger in ihrer Jugend;
aber sie besinnen sich auch auf schöne Dinge aus der Vergangenheit, wie Omas Geschirr, alte Möbel mit Erinnerungen ..
Frauke

Lapplisor hat gesagt…

Ja Amelie.. auch Grönland ist modern geworden ..und die Nostalgie, die noch auf deinem wunderschönen Band zu finden ist, die gibt es auch dort kaum noch ..
Freunde von uns waren im letzten Jahr dort, brachten herliche Bilder, und einen so inzeressanten Bericht für uns mit :-)
Doch so schön hast Du die Zeit in dieser Arbeit eingefangen ..
♥☼♥Barbara♥☼♥

ingrid hat gesagt…

Liebe Amelie -
keine Jugendsünde. Man merkt vielmehr mit welcher Hingabe und Freude du dieses aufwändige Werk gestickt hast!
Liebe Grüße aus dem Tal
Ingrid
(immer wenn ich dir schreibe, bewege ich mich leicht nach vorn: und dann sehe ich den Boßler - auf dem noch
Schnee liegt!)

Alice hat gesagt…

Hej Amelie
Tak for henvisning. Jeg bliver ved med - med mellemrum - at sætte billeder ind fra Grønland - jeg har mellem 200 og 300 så der er nok at tage af.
Flot broderi - det er et stort arbejde - førhen syntes man det var i orden, at det tog en vinter eller to med sådan en klokkestreng.
Hilsen Alice