Samstag, 14. Februar 2009

Es wurde mal wieder ein Festtagstorte gebacken.

Als mein ältester Sohn seinen 40. Geburtstag feierte, und er ein ganz "Süßer" ist, da habe ich mich mal mit einer Marzipantorte, die er so gerne bei Niederegger in Lübeck gegessen hat, versucht. Inzwischen ist sie so beliebt geworden, daß sie zu den Familiengeburtstagen im Schwabenländle ihren festen Platz hat.
Nach einigen Verfeinerungen sieht sie so aus:

Das Rezept findet man hier.

Kommentare:

ingrid hat gesagt…

Hallo Amelie,
ich glaube, da fahr ich morgen doch noch auf die Alb hoch, wenn es da solche Genüsse gibt...
Übrigens, herzlichen Dank für deinen schnellen Kommentar zu meiner Decke
und trotz allen Skifahrern ein ge-
ruhsames Wochenende auf der Alb
Herzlichst
Ingrid

Anne-Mette hat gesagt…

Amalie, die Torte sieht sooo schön aus und mir lauft das Wasser im Mund schon beim Lesen des Rezepts zusammen.
Ich hoffe, ihr habt den 40. Geburtstag deines Sohnes gemütlich gefeiert.
Viele Grüsse aus dem Norden,
Anne-Mette

Frauke hat gesagt…

hallo liebe Amelie, das Rezept ist ja eine super Verführung, mein Sohn ist auch vor einem Monat 40 Jahre geworden, aber es gibt ja noch viel andere Gelegenheiten,
danke für das schöne Rezept
Frauke

Silvia hat gesagt…

Hallo Amelie,
mmmh fein, das sieht lecker aus!
Lieber Gruss
Silvia

Ele hat gesagt…

Oh sie die gut aus Amelie...mir läuft direkt das Wasser im Mund zusammen, obwohl sie doch schon längst aufgegessen ist!
Kannst du nicht zu mir kommen und für meinen Mann backen? Er ist Kuchenfan und hat morgen Geburtstag.

Liebe Wochenendgrüße
Gabriele

Lotusblüte hat gesagt…

Hmmm, die schaut lecker aus, das ist genau mein Ding- Lecker Marzipan :o)) Ein schönes Wochenende und hoffentlich nicht mehr so viel Schnee wünscht Dir Gaby

Musenkind am Meer hat gesagt…

Liebe Amelie,

Du Zauberin der Backkunst, diese Torte ist ein Traum. Und sicherlich schmeckt sie einmalig!

Zu Deinem heutigen Post: Bei uns schaut der Lenz, in Verkleidung zarter Schneeglöckchen aus der Erde.

Liebe Grüße vom frühlingshaften Meer
Cornelia

Nadelfee hat gesagt…

lecker ,lecker, da bekommt man ja sofort Heißhunger ;o)
LG
Sonja-Maria