Dienstag, 18. September 2012

Riesenbovist - Giant stoevbold

Bei meinem heutigen Hundespaziergang fand ich einen Riesen Bovist. Da ich eigentlich keine Pilze sammle, sondern nur kaufe (ich hänge an meinem Leben) mußte ich überlegen, ob ich diesen Riesen mitnehme. Ich habe ihn mitgenommen und in meinem Pilzbuch geschaut und festgestellt, dass er essbar ist. Ich fand ein Rezept (wie Schnitzel braten) und habe ihn zum Mittagessen zubereitet. Schmeckt ganz gut, aber am Rezept muss ich noch arbeiten, damit mehr Geschmack reinkommt. Kennt jemand ein gutes Rezept? Ich habe noch mehrere Boviste gesehen.
 
Idag fand jeg en kaempesvamp som jeg tog med hjem. Jeg samler ellers ikke svampe, da jeg gern vil leve lidt laengere, men denne var saa interessant, saa jeg ikke kunne modstaa. Hjemme fand jeg ud af, at det er en god svamp som smager godt naa den ikke er for gammel.
Jeg fand en opskrift og vi spiste den halve til middag. Den kunne taale lidt mere krydderier, men ellers smagte den da godt nok.




 

Kommentare:

herta hat gesagt…

hmmmmmmmmm wie fein so ein Bovistschnitzerl das habe ich schon gegessen es schmeckt so lecker
hoffe dir hat es auch geschmeckt.

Liebe Grüße
Herta

Farmors hat gesagt…

Det var litt av en sopp! Den finnes i Norge også, men jeg har aldri sett den. Flott elsemplar.