Sonntag, 29. August 2010

Kaffeebrot - kaffebroed nach Rezept von Anne-Mette

Das wollte ich schon lange backen  -  nämlich das Kaffeebrot. Es ist ähnlich den italienischen Biscottis, nur viel mürber. Paßt gut zum Kaffee und auch zum Wein. Ein kleines Leckerli was meine dänische Mama auch gebacken hat. Ein dickes Dankeschön an Anne-Mette. Hier findet man das Rezept.

Min danske mor har ogsaa bagt kaffebroedet, saa det er da et kaert minde og samtidig tusind tak til Anne-Mette. Her finder i opskriften.

Kommentare:

Frauke hat gesagt…

danke für das leckere Rezept, wenn ich wieder fit bin gibt es gleich für meine keksdose
Frauke

erna-riccarda hat gesagt…

Ich glaube, das werde ich diese Woche einmal mit glutenfreiem Mehl ausprobieren - sieht köstlich aus.
Danke für's Rezept!
LG, Erna

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Amelie
Das ist schön, dass Du dieses Gebäck, mit passendem Rezept zeigst ..
denn es ist schon eine Weile her, seit ich dies letzte Kaffebröd gebacken hatte ..
Danke für's erinnern :-)
Herzlichst
♥☼♥Barbara♥☼♥

amtolula hat gesagt…

Toller Blog und tolle Bilder!!!
Meine Tochter heißt auch Amelie ;o)
Wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.
GGLG Tanja

Anonym hat gesagt…

ich hab die heute auch gebacken allerdings mit gemahlenen Haselnüssen, es waren keine Mandeln daheim .. megalecker, danke fürs Rezept