Samstag, 16. Mai 2009

Baguette, extra lecker!


10 g Hefe

350 g Wasser

10 g Salz

500 g Weizenmehl 550


10 g gær

350 g lunken vand

10 g salt

500 g hvedemel

Die Hefe im lauwarmen Wasser ausrühren. Mehl und Salz zufügen und mit Handmixer kneten. Wer eine Rührmaschine für Teig besitzt, der lässt den Teig ca. 10 Minuten durchkneten. Ansonsten gibt es noch die Handmethode. Also, schön von Hand kneten und das ca. 10 Minuten. Der Teig ist recht klebrig und wird erst durch das Kneten zu einer homogenen Masse. Kein zusätzliches Mehl unterkneten, da der Teig sonst zu schwer wird. Höchstens die Hände ab und zu bemehlen. Den Teig zu einer Kugel formen und in einer Schüssel 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Die Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken.


Rør gæren du i vandet. Tilføj mel og salt. Ælt med håndmixer. Hvem der er så hældig at have en god dejæltemaskine, lader dejen røre ca. 10 minuter Ellers bliver du nød til at ælte med hænderne til dejen hænger godt sammen og form den til en kugle. Da dejen er temlig våd, vend hænderne i lidt mel. Kom ikke for meget mel i dejen, da den så bliver for tung. Lad dejen hæve ca. 1 time under et fugtigt klæde.


Danach den Teig in 3 gleiche Teile teilen. Notfalls die Waage zur Hilfe nehmen. Die drei Teile zu Rechtecken ausziehen und die Seiten bis zur Mitte klappen und festdrücken. Dann noch mal zusammenklappen und die Naht zusammendrücken. Einen Augenblick ruhen lassen und dann zu ca. 40 cm Stränge rollen. Die Baguettes ca. 45 – 60 Minuten gehen lassen. Nicht abdecken, da die Haut gerne etwas trocknen darf. Jedes Baguette 6 mal quer einschneiden. Das geht am Besten mit einer Rasierklinge. Den Backofen auf 250°C vorheizen. Das Backblech auf der unteren Schiene 5 Minuten heiß werden lassen, dann das Brot drauflegen und Wasser in den Ofen sprühen (es muss richtig dampfen). Den Ofen schnell schließen. 15 Minuten backen.


Del dejen i 3 lige dele (tag evtl. vægten). Form dejen hver til en rektangulær plade og klap siderne til midten og tryk godt sammen. Klap sammen igen og rul dejene til en ca. 40 cm lang pølse. Lad brødene hæve ca. 30 – 45 minuter. Brødene skal stå uden tildækning og bliver snitet 6 gange med en skarp kniv eller et barberblad. Varm oven op til 250°C og varm ogsaa bagepladen op. Brødet skal bage 15 minuter og hvis man sprøjter vand ind I ovenen, så får man en sprød skorpe.


Wer öfter Baguette backen möchte, sollte vom Teig 200 g abnehmen und im Kühlschrank aufbewahren. Dieser Vorteig wird in den nächsten Teig untergeknetet und macht das Brot, wie beim Sauerteig, noch aromatischer. Der Kühlschrankteig hält ca. 3 – 5 Tage. Diesen Vorteig kann man auch noch mit 200 g Wasser und 400g Weizenmehl anreichern, denn so kann man ihn auch über einer Woche im Kühlschrank halten.


Hvis du bager de franske brød flere gange om ugen, så tag 200g af dejen når den har hævet 1. gang. Den skal i køleskabet i en lukket plastskål, hvor den kan stå 3 – 5 dage. Denne „surdej“ laver brødet mere aromatisk. Skal den holde længer, så kom 200g vand og 400g mel i og ælt den sammen til en fast dejklump. Ligeledes i en lukket plastskål. Den holder op til 14 dage. Brødene er fryseegnet.


Wer gerne Brot backt, dem empfehle ich das Buch, Brot für Genießer, von Richard Bertinet. Hier findet man helle und dunkle, sowie süße und salzige Brote.


En særdeles god bagebog, men på tysk. “Brot für Genießer” af Richard Bertinet kan jeg anbefale. Brød i mange variationer: med olivenolie, søde, saltene og mange andre.

Kommentare:

ingrid hat gesagt…

Hallo Amelie,
ein Grüßle aus dem Tal - obwohl ich vor einer Stunde erst an Donnstetten
vorbeigefahren bin.
Einen schönen Sonntag wünscht dir
Ingrid

Gefundenes Paradies hat gesagt…

Hallo,
oh,das Brot sieh so lecker aus,das muss ich unbedingt einmal nachbacken.....ja und unbedingt,wenn ich mich so auf Deinem blog umschaue.....denke,muss unbedingt meine Stöckchen mal wieder auspacken.
LG
und schönes Wochenende
Anke
PS:Stöckchen ???
Wenn ich Klöpple nennt das meine Familie:Anke ist am Stöckchen werfen....oh!*

Christine hat gesagt…

Hallo Amelie,
das Baguette sieht so lecker aus, ich werde es in der nächsten Woche mal nachbacken und den Hefezopf auch. Bei der opulenten Geburtstagstorte, die sie vor einiger Zeit vorgestellt haben, ist mir direkt das Wasser im Munde zusammengelaufen. Ich esse so gerne Marzipan, doch in meiner Familie verschmähen es alle. So kann ich diese köstliche Torte nur immer wieder anschauen. Danke für die tollen Rezepte.
Ich wünsche ihnen ein schönes Wochenende - Christine

Anne-Mette hat gesagt…

Uhm Amalie. Dine baguets ser super lækkert ud. Tak for tippet om bogen. Den vil jeg kikke efter. Bagebøger kan jeg ikke få for mange af og da slet ikke, hvis de er gode.