Freitag, 16. Januar 2009

Bilderbuchwetter!

Ich mache mich auf den Weg in die Höhe.
Paa vej opad.


Auf halber Höhe sieht man, dass die Sonne den Nebel brechen will.
Jeg er naaet halvejen og ser at solen proever at traenge sig igennem taagen.

Es ist einfach gut, dass man jeden Tag raus muss. Schuld daran ist mein Hund. Aber heute war es ja wie im Bilderbuch. Allderdings liegt gar nicht viel Schnee, aber der nächtliche Nebel zaubert Rauhreif hervor. Ich liebe diese Spaziergänge und ich mag den Winter, besonders in solcher Ausgabe.

Det er da godt at jeg skal ud hver dag. Skyldig er min hund. Idag havde vi da ogsaa billedbogvejr. Der ligger ikke meget sne, men nattens taage tryler rimfrost. Jeg elsker disse ture og jeg kan ogsaa lide vinteren i denne udgave.

Fast bin ich oben!
Jeg har naesten naaet toppen!


Wie Perlen hängt der Rauhreif an den Tannennadeln.
Det ligner perler som sidder paa grannaalene.

Ausblick.
Udkig.


Irgendwo höre ich eine Motorsäge. Es wird Holz gemacht. Schließlich kann der Winter noch dauern. Hier wird noch, oder wieder, viel mit Holz, bzw. Hackschnitzel oder Pellets, geheizt.

Jeg kan hoere en motorsav. Der bliver lavet braende til ovnen. Vinteren varer jo nok et stykke tid. Her bliver der fyret meget med trae, dvs. flis og pellets.

Ist es nicht wunderschön?
Ser det ikke pragtfuld ud?

Kommentare:

Frauke hat gesagt…

Wunderschöne Winterbilder ,da seid Ihr zu beneiden, hier bei uns ist es nur eisiger Wind ,nass und trüb ...
Frauke

Lotusblüte hat gesagt…

Das ist ja eine traumhafte Winterwelt liebe Amelie. Deine ganzen Babystricksachen habe ich auch gerade bweundert -TOLL :o)) Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße von GAby
PS: Ich habe Dich mal bei mir verlinkt, damit ich Dich nicht immer suchen muß, hoffe Du hast nichts dagegen :o))

ingrid hat gesagt…

Es gibt halt fast nichts Schöneres als unsere schöne Alb!
Liebe Grüße aus dem Tal
Ingrid

Herzblatt hat gesagt…

Das sind ja wirklich traumhaft schöne Naturbilder....unser Hund, eine Labrador Hündin, zwingt uns auch zu solch schönen Spaziergängen....und Kinder, die schon erwachsen sind, habe ich auch...eine Tochter, die letztes Jahr geheiratet hat und einen Sohn, der in Berlin lebt und dort studiert.
Würde mich über einen Besuch von Dir auf meinem Blog freuen!!
Ganz liebe Grüße
und ein wunderschönes Wochenende
wünscht Dir
Iris

Uschi hat gesagt…

Hallo Amelie,
ja ja unsere Schwäbische Alb hat doch ihre wunderschönen Seiten.
So hab ich es schon oft gesehen. Einfach nur schön.
LG
Uschi

Ele hat gesagt…

Ganz tolle Winterimpressioen Amelie! Bin gerne mit dir ein wenig spazierengegangen in eisiger Kälte und dem passenden Winterwetter.

Liebe frostige Grüße aus Augsburg
Gabriele

Sabine hat gesagt…

Wunderschöne Winterimpressionen zeigst du uns da, liebe Amelie! Das macht so richtig Laune, rauszugehen und die frische Luft einzuatmen ;-)

LG Sabine aus Ö

Lapplisor hat gesagt…

Amelie, diesen Spaziergang habe ich jetzt auch nur geniessen können ... und ich meine, die Motorsäge läuft noch imer *lach* ...
- " einfach herlich " ist doch unsere Natur !
♥☼♥Barbara♥☼♥