Sonntag, 14. Dezember 2008

Wintertage auf der Alb.

Nach Tagen mit viel Nebel wird der blaue Himmel wieder sichtbar, aber so ganz will er noch nicht weichen. Heute, am Sonntag, gab es einen enormen Ansturm von Ausflüglern, sodass wir gar nicht gerne rausgehen. Ab morgen sind wir wieder alleine hier im Dorf und können es richtig genießen.

Efter flere dage med taage kan vi se den blaa himmel igen, men helt er den ikke vaek. Den lurer i baggrunden og kommer nok igen iaften. Idag, soendag, har vi haft et stort tilloeb af biler og mennesker, som ville nyde den dejlige vinterdag. De kom med ski og bare til en vinterspadsertur. Der kommer saa mange, at vi selv ikke rigtig gider at gaa ud saadane dage. Men i morgen, saa kan vi nyde det, for saa skal boernene i skole og de voksne paa arbejde.

Winterland auf der Schwäb. Alb

Ein Auto von den vielen, die heute unterwegs waren.

So einen Ausblick habe ich, wenn ich bei mir aus dem Schlafzimmer gucke. Es ist einfach schön. Wenn wir Glück haben, dann bleibt es so bis Weihnachten. Ich mag den Winter.


Saadan ser det ud, naar jeg kigger ud fra mit sovevaerelse. Er det ikke skoent? Maaske er vi heldig og hele idyllen holder over julen. Jeg holder af saadane vinterdage.


Mein Ausblick aus dem 2. Stockwerk

Kommentare:

Anne-Mette hat gesagt…

Åh, Amalie, den rene idyl er det, set med mine øjne. Hvor ville jeg elske, at det så sådane ud her.
Jeg håber, du har en hyggelig 3. advents søndag.
Mange hilsner
Anne-Mette

Alice hat gesagt…

Hej Amelie
Flot med sne - her har vi det bare koldt.
hilsen Alice

Lapplisor hat gesagt…

Wie schön, Amelie, dass Du dort wohnst, wo die Anderen den Urlaub machen :-)
Hier haben wir auch heute, seit vielen Tagen, das erstemal wieder blauen Himmel gehabt ... und beim Spaziegang sahen wir, dass auch die Anderen unbedingt diesen herlichen Tag geniessen wollten :-)
Eine schöne neue Woche wünsche ich Dir
♥☼♥Barbara♥☼♥

Frauke hat gesagt…

Gerade heute haben wir davon gesprochen , dass bei uns der Schnee wieder nicht fällt!
Und dann diese schönen Winterbilder von Dir Ammelie, dann würde ich gerne tauschen vom Norden in den Süden
Frauke

ingrid hat gesagt…

Hallo Amelie,
ach, die Alb ist einfach schön, ich sehe sie ja jeden Tag von unten, und fahre durch ihre Ausläufer durch...
aber du hast recht, an einem der letzten schönen Tage waren wir am Reußenstein und alles war furchtbar überlaufen; oft gehe ich deshalb lieber auf die andere Seite, in den Schurwald.
Liebe Grüße aus dem Tal
Ingrid

Alice hat gesagt…

Hej Amelie
Her er lige et par adresser med kniplerier
www.tantegreen.blogspot.com
www.hannestrik.blogspot.com
www.123hjemmeside.dk/garnkurven
Hilsen Alice

Claudia hat gesagt…

Hallo Amelie,
das sieht ja traumhaft aus, bei Euch auf der Alb!(Ich liebe Winter und Schnee!) Bei uns in München ist er fast wieder komplett verschwunden.- Vielen Dank übrigens für Deine Info über das Stricken und über die Wolle!- Bin gespannt, was du als nächstes strickst.
Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit!

Claudia hat gesagt…

Liebe Amelie, jetzt habe ich doch noch eine Frage. Welches Garn von Sandnes nimmst Du denn für Deine Norwegerjacken?
Liebe Grüße von
Claudia

Claudia hat gesagt…

Liebe Amelie,
vielen Dank für deine erneute Antwort.
Ich wünsche Dir eine schöne Woche,
liebe Grüße
Claudia

Claudia hat gesagt…

Liebe Amelie,
ich wünsche Dir einen"glaedelig jul" und alles Gute für 2009!
Liebe Grüße von
Claudia