Donnerstag, 21. Juni 2012

Norwegerpulli - Norsk genser

So ganz untätig bin ich nicht! Inzwischen sind die Teile für einen Skipullover norweger Art entstanden und müssen nur noch aufgeschnitten und zusammengenäht werden. Aber dazu ist es mir augenblicklich zu schwül. Es ist ja kein Kinderpulli, sondern einer für einen meiner langen Söhne.

Imellemtiden har jeg da faaet strikket delene af en norsk sweater til en af mine lange soenner. Delene skal nu monteres, men det er saa lummert og varmt, saa det maa vente.

 

Kommentare:

erna-riccarda hat gesagt…

Oh, wenn es Dein Sohn nur erwarten kann, bis er den neuen Norwegerpulli tragen darf. Er sieht jetzt schon fantastisch schön aus, ich bewundere Menschen, die die Geduld und das Geschick haben so ein Stück zu stricken.
LG, Erna

Farmors hat gesagt…

Litt av et arbeid du har lagt ned her, men så blir det flott! Har stor sans for skikkelig håndarbeide. Pinne nr 8 og tykt garn er liksom ikke meg, og ikke deg heller tror jeg! Fantastisk med snø hos deg da! Jeg elsker lyset her nord, men nå regner det, og det er bare 12 grader ute. Ha en riktig deilig sommer!

Frauke hat gesagt…

einen wunderschönen Norweger hast du da gestrickt, kannst du mir sagen wo ich dazu einen Anleitung bekomme, ich will sie nicht umsonst , sondern es geht mit daum ein tragbaren Pullover zu stricken,

dies wäre für einen Tochter, die sich gerade auf einem Kölner Flohmarkt mit einem alten Burdaehft mit Norweger versucht, ich würde es allerdings stricken.

und der Text zu den Freundschaften trifft ins Herz, auch ich trauere Freundinnen nach, die ich durch Familienzeit und vor allem Kinderbetreuung in sehr jungen Jahren verloren habe.
Es macht aber auch Mut, sich doch noch einmal zu suchen.
Frauke