Mittwoch, 9. Mai 2012

Klöppelkongress in Annaberg 2012

Eine liebe Freundin hat Bilder vom Kongress gemacht. Hier ein paar davon:

En kaer venninde har taget billeder, som jeg maa vise.


Das Thema vom Kongress war 2012 die Duchess-Spitze.
Ein "alter" Kragen, der das Können und die Schönheit und
Kostbarkeit wiederspiegelt.

Kongresstemaet var Duchesskniplinger.
En "gammel" krave hvor man kan beundre skoenheden og kostbarheden
og dygtigheden.

Erzgebirger Holzkunst wurde auch sehr bewundert.
Selvfoegelig kunne man ogsaa se billedskaererfigurer, som er
en specialitet i Erzgebirge.


In Schaufenstern der örtlichen Läden waren Klöppelarbeiten ausgestellt.
Wir waren von Hund und Katz sehr angetan.
 Hund og kat var udstillet i et forretningsvindue. 

Folgende Bilder gehören zum Wettbewerb unter dem Titel:
Farben des Orients.
Disse projekter tilhoerer konkurrencen 
"Orientens farver"




Dieses bekam den 1. Preis.
Dette er vinderen. 

Schmuck aus Edelstahldraht.
Smykker af rustfri staaltraad.


.


 Kinderklöppelarbeiten.
Boernekniplinger.


Moderne Spitzen.
 Nye ideer til kniplinger.



Ein Klöppelkissen oder -reif.


Barbara Uthmann, die Wohltäterin des Erzgebirges,
die das Klöppeln dort einführte.
Die Statue steht auf dem Marktplatz.

 Es war ein beeindruckender Kongress, der lange in Erinnerung bleiben wird.
Ich danke meiner Freundin Carmen, aus Annaberg, die diese tollen Bilder gemacht hat.


Kommentare:

Frauke hat gesagt…

liebe Amelie,
so wunerschöne Arbeiten zeigst du uns, wie kunstvoll ist die Spitze gearbeitet, wie lange klöppelte eine Klöpplerin daran?
mir gefallen besonders die Bälle , die Bäume und die Blätter, den ersten Preis kann ich nicht so nachvollziehen, es hätte gerne mehr ausgearbeite sein können oder ist die Reduktion auch preiswürdig?

meine Mutter klöppelte ja auch und dagegen ware es einfachste Spitzen und denooch haben ich sie alle aufbewahrt und nun unter dem Geschirr im Geschirrschrank liegen
Danke für das zeigen und ich finde es schade, dass du dafür so weinig Annerkennung bekommst, nur ist es auch unbekannter
Frauke

Meggie hat gesagt…

Hi Amelie,
hier kommt noch ein Nordlicht...
Ich wohne östlicher von Frauke nahe der
Ostseeküste, manchmal auch auf Fehmarn,
noch lieber aber in Nr. Lyngvig in der Nähe von Hvide Sande ;-)
Wie hälst Du es nur so weit weg vom Meer aus?
Du hast zwei interessante Blogs.
Kochen und Backen - ja, ich brauche immer mal eine Anregung, wenn ich nicht weiß, was es geben soll.
Handarbeiten: Wow, das erschlägt mich!
Die geklöppelten Sachen sind toll.
Aber ich kann nur Socken,Schals, mal einen Pullover. Nähen kann ich auch, komme aber nicht mehr dazu.
Der Garten und der PC gehen vor!
Deine Bilder aus der Landschaft sind
wunderschön. So etwas sehe ich mir nur zu gerne an. Weil es so anders als bei uns aussieht.

Ich wünsche Dir ein schönes WE
varme hilsner fra Slesvig-Holsten
fra Meggie

http://meggiesflowers.blogspot.de/

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Amelie
Das sind ja solch wundervolle ARbeiten, die Du uns hier zeigst ..
Jedes Teil ist für mich Laien ein Schmuckstück - wobei das grüne Gitter mit den Blumen, meine besondere Beachtung fand ~
neben dem wunderschönen Kragen.
Danke Dir für's Zeigen,
und sende Dir meine Grüsse -
" noch " mitten aus dem Land :-)
♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
Herzlichst
♥☼♥Barbara♥☼♥

margit58 hat gesagt…

Der Kragen ist wunderschön. Überhaupt ist Klöppeln ein sehr interessantes Hobby.
Liebe Grüße
margit